Stilvolle Norwegerin

Unter dem Namen «Windy Oceancraft» produziert die norwegische Edelweft drei kleinere, sportliche Daycruiser. Die «Windy Oceancraft 760» ist als einziges Windy-Modell fuer eine Aussenborder-Motorisierung konzipiert.

Windy ist seit ueber 40 Jahren bekannt fuer hochstehende Motoryachten. Die umfangreiche Palette reicht von 25 bis 58 Fuss und
hat fuer jeden Geschmack etwas zu bieten. In den letzten Jahren hat sich Windy sukzessive nach der Decke gestreckt und immer grössere Modelle lanciert. Die Oceancraft-Reihe setzt einen anderen Akzent: Drei Modelle, um die 8 m lang und als reine Daycruiser konzipiert. Die Windy Oceancraft 760 ist ein offenes Sportboot, mit einem einfachen, aber zweckmässigen Deckslayout. Im Bug verschiedene Sitzmöglichkeiten, die in eine Liegefläche umgebaut werden können, mittschiffs ein gut ausgeruesteter Steuerstand mit einer kleinen Schlupfkabine, achterlich nochmals eine Sitzbank sowie verschiedene Staumöglichkeiten. Im Gegensatz zu den beiden anderen Modellen ist die 760 mit einem Aussenbordmotor ausgestattet. Die 761 ist praktisch baugleich, aber mit Inneborder, die 845 – ebenfalls mit Innenborder – verfuegt zudem über eine kleine Kabine mit Tisch, U-Sitzbank, Pantry und Nasszelle.