Gelungene Fortsetzung

Doppelte Premiere: Die neue «Bavaria Sport 34 HT» ist die erste Motoryacht, die mit zwei Cummins MerCruiser Diesel ausgeruestet
wurde. Und «marina.ch» war der erste Test vorbehalten. Grandios.

Geblieben ist nur die weisse Farbe. Seit Cummins MerCruiser Diesel und Volkswagen vor knapp einem Jahr eine Partnerschaft auf dem Gebiet der Entwicklung und Lieferung von Diesel-Marinemotoren unterzeichnet haben, ist der Name VW Marine von der Bildfläche respektive den Motorenabdeckungen verschwunden. Das vor einigen Jahren mit vielen Vorschusslorbeeren lancierte Projekt des deutschen VW-Konzerns wurde still und möglichst ohne Aufsehen weitergereicht. Geblieben ist aber – neben der Farbe – auch die fortschrittliche Technologie. Ein herausragendes Verhältnis zwischen Gewicht und Leistung sowie gute Abgaswerte gehören zu den wichtigsten Argumenten fuer die neuen alten CMD-Motoren. Aktuell ist eine Doppelmotorisierung mit zwei
CMD-TDI -3.0-Motoren die einzige Konfiguration auf dem Markt, die ohne Anpassung eingebaut werden kann und problemlos die Bodenseezulassung nach BSO II erhält.